Niederlage in Dorf

 

A R12n.jpg-FC SGS industrial services ANDORF

Zu Halloween gibt es für den FCA leider heute nur Saures, denn unser Team muss im Derby bei der Union Dorf an der Pram eine unverdiente 2:3-Niederlage einstecken. Thomas Kickinger und Petr Simonovsky können zwei Mal einen Rückstand ausgleichen, doch die Hausherren haben letztlich das glücklichere Ende für sich. Aufgrund der restlichen Ergebnisse bleibt der FC Andorf zwar Tabellenführer, das Spitzenfeld hat sich aber noch enger zusammen geschoben.

Alles in allem darf man beim FC Andorf mit dem Herbst sehr zufrieden sein, denn bedenkt man die vielen verletzungsbedingten Ausfälle, muss man Coach Sepp Hamedinger, dem gesamten Betreuerteam und natürlich der Mannschaft aufrichtig zu einer fantastischen bisherigen Saison gratulieren! Wie schon in der letztjährigen Abbruch-Saison hat unser Team hervorragende Leistungen gezeigt und wohl nicht sehr viele haben, auch aufgrund der negativen Begleitumstände, eine derartige Performance und die erneute Präsenz im absoluten Spitzenfeld der Liga erwartet.

Leider wird nun, aufgrund einer ab 03.November gültigen Verordnung der Bundesregierung, auch die laufende Saison wieder unter-, hoffentlich aber nicht erneut dauerhaft abgebrochen! Man kann nur hoffen, daß diese nicht immer nachvollziehbaren Maßnahmen der Politik, auch den erwünschten Erfolg bringen und der Amateursport sich ein weiteres Mal über eine schwere Zeit retten kann. Bleibt´s gesund!

 

 

>>> FCA-Spielbericht

 

 

>>> Facebooksite Union SGS Dorf

>>> OÖFV-Spielvorschau

>>> Youtube- LIVE - Bericht

>>> Statistik zum KM-Spiel

>>> Statistik zum 1B-Spiel 

 

Das 1B-Spiel musste leider abgesagt werden!.

 

TRANSFERS U. SGS DORF

 

 

MEDIENBERICHTE

 

>>> LIGAPORTAL-Liveticker 

>>> LIGAPORTAL-Spielvorschau 12.Runde

>>> LIGAPORTAL-Expertentipp 12.Runde      

 

SPIELBERICHT LIGAPORTAL

 

Dreierpack im Derby - Dorf bezwingt Spitzenreiter Andorf

Mit dem Ligaprimus FC SGS Industrial Services Andorf erwartete die Union SGS Dorf an der Pram nicht nur ein schweres letztes Meisterschaftsspiel, sondern auch ein spannendes Derby. Die Gäste lachen nach einer tollen Saisonleistung mit nur einer Niederlage von der Tabellenspitze der Landesliga West. Diese eine Niederlage passierte auch genau in dieser Runde, weil die Union Dorf durch einen Dreierpack von Dominik Gehmaier am Ende die Nase vorne hatte und das Derby für sich entschied.

 

Später Ausgleich

Trainer Andreas Wimmeder hatte seine Jungs schon vor der Partie auf eine aggressive Spielweise eingestimmt, und das zeigte sofort Wirkung. Von Beginn an pressten die Heimischen ihren Kontrahenten früh an und verhinderten so das gewohnt gute Aufbauspiel der Andorfer. Nicht nur verhinderte man damit hinten in Gefahr zu kommen, auch Offensiv wussten die Dorfer zu überzeugen, sodass man nach 27 Minuten in Führung gehen konnte: Melis Becirbasic hob den Ball in die Box auf Marcel Deller, der den besser postierten Gehmaier sah und querlegte. Der heimische Topscorer bedankte sich natürlich mit dem 1:0. Sekunden vor der Halbzeit aber der Rückschlag – die Gäste glichen aus. Thomas Kickinger versetzte die Gastgeber mit seinem Treffer in der 45 Minuten noch in Schock, ehe Schiedsrichter Sebastian Aichner die Mannschaften in die Kabinen schickte.        .....weiterlesen