Bittere Heimniederlage

 

RD4 n.png-FC SGS industrial services ANDORF

Der FCA muss in einem schwachen Landesliga-Spiel gegen biedere Gäste aus Schwanenstadt eine völlig unnötige Heimniederlage einstecken. War schon die erste Halbzeit ohne große Höhepunkte - die einzige und beste Chance hatte Andorf duch Philipp Holzapfel - so war die zweite Hälfte aus Andorfer Sicht völlig zu vergessen.

Die Hausherren kamen erst in der Nachspielzeit zu einer erwähnenswerten Aktion, doch der Schuss von Lukas Zikeli streift am Tor vorbei. Die Gäste haben praktisch keine herausgespielte Tormöglichkeit und kommen durch einen schönen Freistoßtreffer (69.) von Boris Bisercic zu einem billigen Auswärtssieg. Zu allem Überdruß sieht Patrick Indinger eine berechtigte gelb-rote Karte, womit der nächste Ausfall beim FCA feststeht. 

Ohne die Ideen und den Spielwitz des gesperrten Jacob Manetsgruber ist das Andorfer Angriffsspiel harmlos, wenn dann auch bei vielen Akteuren der zuletzt gezeigte Einsatz und Willen fehlt, sind solche Spiele das Ergebnis.

Erfreulich war heute nur die Vorstellung der jungen Andorfer 1B, die einen 9:1-Kantersieg feiern - bravo Jungs!

 

 

 

>>> Website SC Schwanenstadt 08

>>> Statistik zum KM-Spiel

>>> Statistik zum 1B-Spiel 

 

MEDIENBERICHTE

 

>>> LIGAPORTAL-Liveticker

>>> LIGAPORTAL-Spielbericht

>>> LIGAPORTAL-Expertentipp 04.Runde