Auswärts in Sattledt


A Rd22a.jpg-FC SGS industrial services ANDORF

Nach der vermeidbaren Niederlage in Schalchen geht es für den FC SGS Andorf im Sattledter Waldstadion um Wiedergutmachung, aber auch darum, den Anschluss im Aufstiegsrennen nicht vorzeitig zu verlieren.

Der ATSV Sattledt spielt eine starke Frühjahrssaison, hat mit dem Auswärtssieg im Derby bei Pettenbach oder auch zuletzt mit dem 0:0 in Mondsee gezeigt, dass man mit allen Teams der Landesliga West mithalten kann. Im Winter wurde das Team mit Ex-Profi Okan Ekmekci und Edis Salkic (Edelweiss Linz) gehörig verstärkt, aber auch Tormann Patrick Füreder, Ivica Cosic, Adem Acuma und nicht zuletzt Thomas Gasperlmair stehen für eine spielstarke Mannschaft.

Mit bisher 30 Punkten ist man zwar noch nicht ganz sicher vor dem Abstiegskampf gefeit, aber mit der bisherigen Performance als drittbestes Frühjahrsteam, sollte der ATSV Sattledt keine Probleme mehr bekommen.

Beim FC Andorf hofft man auf die Rückkehr von Verteidiger Christoph Haslinger, dabei sein wird jedenfalls wieder der zuletzt gesperrte Patrick Indinger, hingegen verzichten muss Coach Rainer Klaffenböck auf Mark Koronics, der in Schalchen seine 5.Gelbe sah.

Das Heimspiel im Herbst konnte der FCA mit 4:1 für sich entscheiden.

(Dietmar Entholzer)

 

 

 

>>> OÖFV SPIELVORSCHAU 

>>> STATISTIK zum Spiel 

>>> WEBSITE ATSV Sattledt

 

>>> Liveticker   

 

Vorschau 22.Runde LL West

In wenigen Tagen steht die 22. Meisterschaftsrunde in der Landesliga West auf dem Programm. Ligaportal.at liefert an jedem Spieltag einen interessanten Vergleich der jeweils duellierenden Teams mit statistischen Daten, eine Fieberkurve, einen Head-to-Head-Vergleich und die aktuelle Tabellensituation. Auch am kommenden Spieltag gibt es wieder interessante Duelle! Wer bleibt erfolgreich? Wer findet auf die Siegerstraße zurück?   ...weiterlesen

 

Expertentipp 22.Runde LL West

Und schon steht die 22. Runde in der Landesliga West vor der Tür. Für den Expertentipp zur aktuellen Runde hat sich mit Rob van Gils der Obmann des SV HAI Schalchen zur Verfügung gestellt. Nach einem Sieg gegen Andorf ist die Pessentheiner-Elf in Ostermiething zum Derby zu Gast. "Nach einer ebenso unnötigen wie bitteren Heimpleite im Hinspiel haben wir mit dem UFC noch eine Rechnung zu begleichen und wollen am Samstag Revanche nehmen. Auch wenn wir aus verschiedenen Gründen einige Spieler vorgeben müssen, sind wir gut aufgestellt, spielen im Derby auf Sieg und wollen drei Punkte mit nach Hause nehmen", sagt van Gils und ist der Meinung, dass am kommenden Wochenende die Tabellenführung wechseln wird. Beim Spiel Sattledt gegen FCA tippt Van Gils auf ein 2:2!  ...weiterlesen