Innviertler Derby in Altheim


Rd 17.jpg-FC SGS industrial services ANDORF

Teil IV der Derby-Wochen steigt bereits am Freitag-Abend im Altheimer Achstadion, wo für den FC SGS Andorf das Innviertler Traditionsderby beim SK Altheim steigt.

Die Hausherren stecken mitten im Abstiegskampf und liegen momentan nur einen Punkt über dem Strich auf dem 12.Tabellenplatz. Im Frühjahr konnte man mit dem 2:2 daheim gegen den SK Bad Wimsbach und dem 1:3 in Mondsee bisher nur einen Zähler holen, wobei aber noch das Nachtragsspiel in Pettenbach ausständig ist. Der Kader von Coach Thomas Klochan wurde im Winter mit den Zugängen von Talent Simon Ness (SV Wallern), Tormann Domonkos Kecskes (SV Himberg) sowie Michael Wageneder (UFC Mettmach) verstärkt, womit die Abgänge von Lukas Gadringer (SV Puch) und Christoph Hütter (Deutschland) kompensiert werden sollten. 

Das Team der Roten Teufel hat neben Ex-Profi Ernst Öbster noch einige Routiniers wie die Daskiewicz-Brüder, den starken Tormann Martin Nemeth oder auch Richard Tusori zu bieten. Vor allem im heimischen Ach-Stadion ist der SK Altheim traditionell stärker und hat auch heuer doppelt so viele Punkte als auswärts geholt. Am Freitag muss die Klochan-Elf auf den gesperrten Jürgen Heise, der in Mondsee die Rote Karte sah, verzichten.

FCA-Coach Gerald Reisegger muss wohl um den Einsatz des angeschlagenen Verteidigers Patrick Indinger bangen, weiterhin fehlen wird Johannes Aigner und sehr wahrscheinlich auch noch Lukas Zikeli, der aber vielleicht zumindest schon sein Comeback im Kader "feiern" könnte. Nach dem hart umkämpften Lokalderby gegen Esternberg, wo das Team zumindest mit Einsatz- und Laufbereitschaft überzeugen konnte, gilt es nun auch wieder spielerisch an den starken Frühjahrsstart gegen den SK Schärding anzuschliessen. Will man am Tabellenführer Mondsee dranbleiben, dann braucht man wohl einen vollen Erfolg in Altheim.

(Dietmar Entholzer)

 

>>> OÖFV SPIELVORSCHAU

>>> STATISTIK zum Spiel

>>> WEBSITE SK ALTHEIM

 

>>> Liveticker   

 

Vorschau 17.Runde

In wenigen Tagen steht die 17. Meisterschaftsrunde in der Landesliga West auf dem Programm. Ligaportal.at liefert an jedem Spieltag einen interessanten Vergleich der jeweils duellierenden Teams mit statistischen Daten, eine Fieberkurve, einen Head-to-Head-Vergleich und die aktuelle Tabellensituation. Auch am kommenden Spieltag gibt es wieder interessante Duelle! Wer bleibt erfolgreich? Wer findet auf die Siegerstraße zurück?     ...weiterlesen

 

Expertentipp 17.Runde

Und schon steht die 17. Runde in der Landesliga West vor der Tür. Robert Berg, Trainer des UFC Stampfl-Bau Ostermiething, hat sämtliche Begegnungen unter die Lupe genommen und seinen Expertentipp abgegeben. Zwei Wochen nach einem "Dreier" gegen Aufstiegsaspirant Andorf möchte seine Mannschaft gegen den SC Schwanenstadt den fünften Heimsieg feiern. "Wir wollen unsere Heimstärke unter Beweis stellen und unbedingt drei Punkte einfahren. Aber Schwanenstadt gehört meiner Ansicht nach zu den stärksten Teams der Liga und ist bislang unter Wert geschlagen worden. In unserer Liga kann man gegen jeden Gegner gewinnen, aber auch verlieren. Ein Dreier wäre ungemein wichtig und könnten uns mit einem Sieg von den hinteren Plätzen etwas Luft verschaffen", so Berg, der vier Heim- und zwei Auswärtssiege, aber nur ein einziges Unentschieden tippt.

Beim Spiel Altheim - FC Andorf tippt Robert Berg auf einen 2:1-Auswärtssieg des FCA!         ...weiterlesen