Herbstfinish gegen ASKÖ Vorchdorf

A Rd13.png-FC SGS industrial services ANDORF

Zum Finale einer starken Herbstsaison empfängt der FC SGS Andorf in der heimischen DAXL-Arena den Nachzügler ASKÖ Vorchdorf und will natürlich mit einem vollen Erfolg in die Winterpause gehen.

Die Gäste aus dem Salzkammergut haben die Hinrunde verpatzt und stehen auf einem Abstiegsplatz. Nach einem 1:1 zum Auftakt daheim gegen den ATSV Sattledt, setzte es für Vorchdorf gleich 9 Niederlagen en suite und erst im Derby beim Aufsteiger Bad Wimsbach in der 11.Runde konnte man mit dem 1:1 wieder anschreiben. Zuletzt empfing man daheim den Titelkandidaten aus Mondsee und musste sich erst durch ein Tor in der Nachspielzeit mit 0:1 geschlagen geben.

In der Sommerpause musste Vorchdorf die Abgänge von Torjäger Peter Orosz (zu ASKÖ Oedt) sowie Sturmpartner Adem Acuma (ATSV Sattledt) hinnehmen. Von den fünf Zugängen sind wohl Agron Daka (ATSV Stadl-Paura) und Tobias Karrer (UVB Vöcklamarkt) die bekanntesten Namen. Im Kader der Salzkammergut-Elf stehen mit Olkan Elgit (vorher SV Wallern, ATSV Sattledt) oder auch Kevin Wallmen (vorher ATSV Sattledt) weitere im oö Fussball-Unterhaus bekannte Spieler, daher darf und sollte man den Gegner auch nicht unterschätzen.

Beim FC Andorf sollte der Fokus nach dem so wichtigen Sieg in Friedburg auf einem erfolgreichen Heimspiel und einer ansprechenden Abschiedsvorstellung in die Winterpause liegen. Weiters gilt es, das treue Andorfer Heimpublikum für die böse Niederlage gegen den FC Braunau zu versöhnen, mit einem Erfolg und dem damit möglichen Herbstmeistertitel noch einmal kräftig Selbstvertrauen für das Frühjahr zu tanken. 

Nicht zu vergessen ist natürlich auch, dass unsere junge 1B ebenfalls die Chance hat, sich mit einem Heimsieg den Herbstmeistertitel zu sichern. Coach Andre Klemm und sein Team freuen sich über jede Unterstützung am Samstag!

In Anschluß lädt der FC SGS Andorf alle Besucher zum gemütlichen Weinfest in der DAXL-Arena ein und würde sich freuen, wenn wir gemeinsam bei einem guten Tropfen die Herbstsaison ausklingen lassen!

(Dietmar Entholzer)

 

>>> Spielvorschau OÖFV online

 

 

 

>>> Statistik zum Spiel

>>> Website ASKÖ Vorchdorf

>>> LIVETICKER

 

 

Vorschau 13.Runde Ligaportal

 

In wenigen Tagen steht die 13. Meisterschaftsrunde in der Landesliga West auf dem Programm. Ligaportal.at liefert an jedem Spieltag einen interessanten Vergleich der jeweils duellierenden Teams mit statistischen Daten, eine Fieberkurve, einen Head-to-Head-Vergleich und die aktuelle Tabellensituation. Auch am kommenden Spieltag gibt es wieder interessante Duelle! Wer bleibt erfolgreich? Wer findet auf die Siegerstraße zurück?       ...weiterlesen

 

Expertentipp 13.Runde Ligaportal

 

Und schon steht die 13. Runde in der Landesliga West vor der Tür. Mario Rautner, Sektionsleiter des SK Altheim, hat sämtliche Begegnungen unter die Lupe genommen und seinen Expertentipp abgegeben. Nach einer Niederlage im "Sechs-Punkte-Spiel" in Esternberg geht es für die "Roten Teufel" im letzten Match des Jahres, gegen Schalchen, um wichtige Zähler. "Wir haben in Esternberg die große Chance vertan, einen weiteren Konkurrenten abzuschütteln. Demzufolge wäre ein Sieg zum Herbstausklang ungemein wichtig, denn mit einem Dreier könnten wir uns von den hinteren Plätzen Luft verschaffen und im Mittelfeld der Tabelle überwintern. Aber es wird nicht einfach, da die Schalchener nach einem Hänger im Aufwind sind", so Rautner, der je drei Heim- und Auswärtssiege, aber nur ein einziges Unentschieden tippt.

FC Andorf - ASKÖ Vorchdorf   2:0                                  >>> alle Tipps