Heimspiel gegen ATSV Sattledt

A Rd 9.png-FC SGS industrial services ANDORF

Im zweiten Heimspiel in Folge empfängt man mit dem ATSV Sattledt ein Team, mit dem der FC Andorf schon häufig Probleme hatte. Die Traunviertler sind heuer gut in die neue Saison gestartet, konnten zwischendurch 3 Siege en suite feiern, in den Derbies gegen Pettenbach (h/0:3) und Bad Wimsbach (a/0:0) musste man aber Punkte lassen. In der letzten Runde empfing man den Titelkandidaten aus Mondsee und erreichte aufgrund des späten Gegentores ein eher unglückliches 1:1-Remis.

Im Team von Coach Philipp Eder stehen mit Kapitän Thomas Gasperlmair, Goalie Patrick Füreder oder auch den beiden Angreifern Edis Nadarevic und Adem Acuma durchaus routinierte und bekannte Namen. Der ATSV Sattledt hat sich im vorderen Mittelfeld platziert und ist auch auswärts dank seiner torgefährlichen Offensive brandgefährlich.

Beim FC Andorf gilt es vor allem fokussiert und sich der eigenen Stärken bewusst zu bleiben. Wenn die Elf von Coach Geri Reisegger wie bisher als geschlossene, kompakte Mannschaft auftritt, dann ist es für jeden Gegner schwer, in der Andorfer Daxl-Arena zu bestehen und mit Hilfe des treuen Publikums wird der FCA alles daran setzen, die Heimserie auszubauen.

 

(Dietmar Entholzer)

 

>>> Spielvorschau OÖFV online 

 

 

 

>>> Statistik zum Spiel

>>> Website ATSV Bamminger Sattledt

>>> LIVETICKER (folgt)

 

 

Vorschau 9.Runde Ligaportal

In wenigen Tagen steht die neunte Meisterschaftsrunde in der Landesliga West auf dem Programm. Ligaportal.at liefert an jedem Spieltag einen interessanten Vergleich der jeweils duellierenden Teams mit statistischen Daten, eine Fieberkurve, einen Head-to-Head-Vergleich und die aktuelle Tabellensituation. Auch am kommenden Spieltag gibt es wieder interessante Duelle! Wer bleibt erfolgreich? Wer findet auf die Siegerstraße zurück?     ...weiterlesen

 

Expertentipp 9.Runde Ligaportal

Und schon steht die neunte Runde in der Landesliga West vor der Tür. Franz Kremsmayr, Sportchef der Union Sparkasse Pettenbach, hat sämtliche Begegnungen unter die Lupe genommen und seinen Expertentipp abgegeben. Die Almtaler sind aktuell gut unterwegs und wollen nach sieben Punkten aus den letzten drei Runden ihren guten Lauf im Heimspiel gegen die SPG Friedburg/Pöndorf fortsetzen. "Das wird aber nicht einfach, auch wenn die die Friedburger, die zum Favoritenkreis zu zählen sind, gegen Altheim überraschend die erste Saisonniederlage einstecken mussten. Wir wollen unseren guten Lauf aber unbedingt fortsetzen und am Samstag drei weitere Punkte einfahren", so Kremsmayr, der drei Heimsiege sowie je zwei Unentschieden und Auswärtssiege tippt.

FC Andorf - ATSV Sattledt     1:0                   >>> alle Tipps