Auswärts in Weisskirchen

A KM R26n.png-FC DAXL Andorf

Im zweiten von drei Auswärtsspielen en suite geht es für den FC Andorf nach Weisskirchen, wo man sich für die unglückliche 1:2-Heimniederlage aus dem Herbst revanchieren will. Nach der starken Leistung bei Donau Linz lebt auch weiterhin die Hoffnung auf den Klassenerhalt, weshalb der FCA auch bei den Zebras punkten sollte.

​Die Union Weisskirchen spielt eine solide Saison und steht derzeit auf dem guten 6.Tabellenplatz. Vor allem daheim ist die Olzinger-Elf eine Macht und konnte 4 der 5 Heimspiele im Frühjahr gewinnen. Nur in der letzten Runde musste man sich dem FC Wels knapp mit 1:2 geschlagen geben. Das Team der Schwarz-Weissen ist mit den Ex-Profis Wolfgang Klapf und Benjamin Freudenthaler, sowie dem Ex-Grieskirchner Felix Neuböck oder auch Martin Hegedüs durchaus prominent besetzt. Wenn man nicht auswärts zu viele Punkte liegen gelassen hätte, könnte man durchaus um einen möglichen Aufstiegsplatz mitspielen.

​Beim FC Daxl Andorf hat man nach dem Sieg in Kleinmünchen nochmals Energie getankt, neue Hoffnung geschöpft und will mit einem weiteren Punktegewinn der Konkurrenz auf den Fersen bleiben. Wenn die Mannschaft weiter so wie in den letzten Runden auftritt, dann ist auch gegen favorisierte Hausherren eine Überraschung möglich. Letztlich hat die Kirschner-Elf nichts mehr zu verlieren und hat in den Spielen gegen Wallern, Hertha Wels oder bei Donau Linz gezeigt, dass man doch auch gegen höher eingeschätzte Gegner seine Chancen bekommt.

 

(Dietmar Entholzer)

​....

 

>>> Daten zum Spiel

>>> Gesamte 26.Runde OÖ Liga

>>> Website U. Weisskirchen

 

>>> Ligaportal - Liveticker

##################################################

   

 

​ Vorschau 26.Runde LT 1 OÖ Liga

 

Der Sechste aus Weißkirchen durchlebte wahrlich schon bessere Phasen im bisherigen Saisonverlauf. In den letzten vier Partien setzte es gleich drei Pleiten. Nun muss schleunigst wieder für Punktezuwachs gesorgt werden, will man im auffallend dichten Gedränge des Ligamittelfelds nicht an Boden verlieren. Der FC Andorf befindet sich weiterhin am absoluten Tabellenende. Die Mannschaft hat nun aber wieder richtig Blut geleckt. Auf das rettende Ufer fehlen aktuell fünf Zähler. Schon jetzt hat man in der Rückserie so viele Punkte gesammelt wie im gesamten Herbst. Zuletzt blieb man zwei Mal en suite ungeschlagen. Man ist aber das auswärtsschwächste Team der Liga.       >>> gesamte Vorschau

 

​ Expertentipp 26.Runde LT 1 OÖ Liga

 

Der Expertentipp für die 26. Runde der Oberösterreich-Liga kommt von Andreas Gahleitner, Trainer der ASKÖ Donau Linz. Mit seinem Team trifft er im Linzer Derby auf die Union Edelweiß. Der Coach hofft, dass man ein prestigeträchtiges Duell für sich entscheiden kann.

U. Weißkirchen - FC Daxl Andorf

"Wir haben am eigenen Leib erfahren, dass sich Andorf noch nicht aufgegeben hat. Im Gegenteil: Sie waren sehr willig in den Zweikämpfen. Ich traue ihnen auch hier einen Punkt zu. Mein Tipp lautet 1:1."