Aussenseiter gegen Wallern

A KM R8.png-FC DAXL Andorf

Mit dem SV Zaungergroup Wallern bekommt es der FC Daxl Andorf nach dem schweren Spiel bei Hertha Wels gleich mit dem nächsten Topteam der OÖ Liga zu tun. Die Trattnachtaler sind stark in die Saison gestartet und stehen, trotz der aufgrund der Neuverlegung des Kunstrasens notwendigen Serie von 5 Auswärtsspielen en suite im Spitzenfeld der OÖ Liga! Nach dem 3:1-Auftaktsieg gegen die Jungen Wikinger, mussten man die einzige Niederlage bei Donau Linz einstecken, dann holte man 3 Auswärtssiege in Weisskirchen, St. Marienkirchen und in Perg, sowie in Bad Ischl ein 2:2! Zuletzt empfing man im Spitzenspiel der 7.Runde den FC Wels und feierte einen überzeugenden 5:0-Kantersieg.

Im Kader von Coach Thomas Sageder stehen einige prominente Namen, wobei vor allem die Offensive mit Edin Ibrahimovic, dem Ex-Profi Eric Zachhuber, dem ehem SK-Spieler Florian Spitzer und dem nach Verletzung zurückgekehrten Torjäger Daniel Lindorfer zum Feinsten der Liga gehört. Beinahe die gesamte Mannschaft des SV Wallern hat zumindest Regionalligaerfahrung, so mancher stand auch schon im Kader eines Profivereines.

Der FC Daxl Andorf geht angesichts dieser Voraussetzungen natürlich als krasser Aussenseiter in dieses Heimspiel und kann wohl nur mit einer Topleistung der gesamten Mannschaft für eine Überraschung sorgen. Alles in allem wäre wohl schon ein Remis eine Sensation, wobei man mit der Leistung aus den beiden letzten Spielen wohl auch gegen den Favoriten aus Wallern reüssieren könnte.

F.d.I.v.:     Dietmar Entholzer

 

>>> Ligaportal-Liveticker

 

 

----------------------------------------------------------

 

>>> Website SV Wallern

>>> Statistik zum Spiel

>>> Gesamte 8.Runde

 

 

 

---------------------------------------------------------

MEDIENBERICHTE

 

            

 

 

Vorschau 8.Runde

 

Die achte Runde der Oberösterreich-Liga steht an. Sie wird am kommenden Wochenende über die Bühne gehen. Vier Matches werden dabei am Freitagabend steigen. Die gleiche Anzahl an Kräftemessen folgt dann am Samstag. Ligaportal.at gibt vorab einen kompakten Überblick über sämtliche Partien.

FC Andorf - SV Wallern

Der Aufsteiger FC Andorf scheint sich an die geänderten Umstände in der neuen sportlichen Umgebung endlich gewöhnt zu haben. Nach dem ersten Saisonsieg gegen den ASK St. Valentin zeigte man eine enorm starke Leistung gegen WSC Hertha Wels. Man hatte den Titelkandidaten am Rande einer Niederlage. Die rote Laterne hat der FC Andorf schon vor gut einer Woche abgegeben. Nun ist das nächste Zwischenziel, mit gesteigertem Selbstbewusstsein die absolut kritische Zone der Tabelle zu verlassen. Jetzt hat man aber eine der schwierigsten Aufgaben überhaupt vor der Brust. Man bekommt es mit dem Dritten SV Wallern zu tun, der sich in einer bestechenden Form befindet. Tolle Einzelkönner wie Eric Zachhuber scheinen in den Reihen genannten Teams auf. Coach Thomas Sageder schafft es zudem, Woche für Woche ein hervorragendes Kollektiv auf den Rasen zu schicken.

 

Expertentipp 8.Runde

 

Der Expertentipp für die achte Runde der Oberösterreich-Liga kommt von Gerald Menges, sportlicher Leiter von ASV St. Marienkirchen. Die Aschauer-Truppe gewann jüngst eine ganz wichtige Partie auswärts gegen die Jungen Wikinger Ried. Nun will man gegen ASKÖ Donau Linz für das nächste Erfolgserlebnis sorgen, um sich weiter ins Tabellenmittelfeld vorzuarbeiten. 

FC Daxl Andorf - SV Wallern

"Wallern gewinnt momentan alles. Andorf hat aber jetzt gegen Hertha Wels eine gute Leistung gezeigt. Da muss man erst einmal 2:0 führen. Mein Tipp lautet 1:1!"