Duell der Aufsteiger

A KM R6 (1).png-FC DAXL Andorf

Am Samstag kommt es in der Schärdinger.net-Arena zum überhaupt ersten Duell gegen den ASK St. Valentin. Die Niederösterreicher sind ebenfalls heuer als souveräner Meister der Landesliga Ost aufgestiegen, haben aber anders als der FC Daxl Andorf einen tollen Start hingelegt und sind schon in der OÖ Liga angekommen.

Das Team um Ex-Profi und Coach Harry Gschnaidtner hat in den ersten Runden bärenstarke Leistungen gezeigt, und u.a. Siege in Perg (1:2)  und daheim gegen Bad Ischl (4:1)  eingefahren. Auch in den Spielen gegen Weißkirchen (0:0) und beim ASV Samarein (1:1) blieb man ungeschlagen. In der letzen Runde empfing man daheim den FC Wels und musste beim 1:3 die erste Saisonniederlage hinnehmen.

Im Kader der Gäste stehen mit den Brüdern Michael und Daniel Guselbauer oder auch Routinier Manfred Rabenhaupt einige Spieler, die schon höherklassig gespielt haben. Der ASK St. Valentin ist ein spiel- und kampfstarkes Team, das wohl nur mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung bezwungen werden kann.

Die Elf von Coach Berni Straif gerät nach dem 0:2 in Grieskirchen schon gehörig unter Druck! Für Andorf steht in diesem Aufsteigerduell schon sehr viel auf dem Spiel, eine weitere Heimniederlage sollte man sich angesichts der Tabellensituation nicht mehr leisten.

F.d.I.v.:    Dietmar Entholzer

 

>>> Ligaportal-Liveticker

 

--------------------------------------------------------

>>> Website ASK Case St.Valentin

>>> Statistik zum Spiel

>>> Gesamte 6.Runde

 

---------------------------------------------------------

MEDIENBERICHTE

 

            

 

 

Vorschau 6.Runde

 

Zum Duell der beiden Aufsteiger kommt es am Samstag in Andorf. Die Innviertler schafften es ganz und gar nicht, den Schwung aus der Vorsaison mitzunehmen. Man hat immer noch mit groben Anpassungsproblemen in der Oberösterreich-Liga zu kämpfen. Zuletzt agierte das Team zusehends verängstigt. Nach null Punkten und satten 14 Gegentreffern aus fünf Runden ist das Selbstvertrauen aber logischerweise angeknackst. Nun muss man irgendwie versuchen, eine Trendwende herbeizuführen. Beim ASK St. Valentin hielt die Aufstiegseuphorie eindeutig länger an, schien zuletzt jedoch etwas verpufft zu sein. Nach phänomenalen ersten Runden holte man aus den beiden letzten Partien nur mehr einen Zähler. Findet der ASK St. Valentin wieder in die Spur oder setzt der FC Andorf einen ersten Schritt aus der Krise?                ...weiterlesen

 

Tipps zur 6.Runde

 

Der Expertentipp für die sechste Runde der Oberösterreich-Liga kommt von Harald Guselbauer, sportlicher Leiter des ASK St. Valentin. Im Aufsteigerduell bekommt man es mit dem bislang noch punktlosen FC Andorf zu tun. Der Funktionär hofft darauf, dass man dabei drei Zähler aus der Fremde entführen kann. "Ich hoffe, dass wir nach der Niederlage in der Vorwoche wieder in die Spur finden und unsere Chancen verwerten. Andorf ist verunsichert. Sie haben nach den fünf Niederlagen einen großen Druck. Sie müssen anschreiben. Ich sehe da den Vorteil bei uns und tippe auf einen knappen 1:2-Auswärtssieg."                      ...weiterlesen